Col des Ecandies

Col des Ecandies

Details
Senkrechter Fall (m)
1296
Starthöhe (m)
1497
Oben/Max Höhe (m)
2796
Belichtung
NO
Ski-Klasse
MS
Art der Route
Konvexe Böschungen

Startpunkt Stützpunkt

Hinweis
Technische Daten:
Beste Jahreszeit: November – März
Schwierigkeit: Mittel
Ausrichtung der Abfahrt: Nordost
Anfahrt
Von Aosta steuern Sie den Gran San Bernardo Tunnel an und durchqueren diesen. Sobald sie in der Schweiz sind, fahren Sie weiter das Tal hinunter bis zum Wegweiser der den Eingang nach Orsieres anzeigt. Gleich danach biegen Sie rechts, auf eine Nebenstraße ab, die Sie ins Dorf führt. An der Brücke angekommen, die den Fluss Dranse überbrückt, biegen Sie nach links in Richtung Champex-La Fouly ab. Biegen Sie an der Ausfahrt Orsieres (Somlaproz) wiederum rechts in Richtung Champex ab. Sobald Sie vor Ort sind, fahren Sie weiter bis zum Beginn der Skilifte, dort lassen Sie das Auto stehen.
Beschreibung

Um das Skigebiet sofort zu meiden, starten Sie Ihre Tour auf der Straße die 50m vor dem Skilift beginnt. Folgen Sie dieser bis zum Relais D’Arpette. Von hier können Sie den Gipfel, mit dem Col des Ecandies einsehen.

Gehen Sie weiter am Pistenrand entlang bis auf eine Höhe von 1821m. Hier müssen Sie nach links abbiegen, dann geradlinig weitergehen bis zum Val D’Arpette, soweit als möglich in der Mitte des Tals haltend. Zuerst durchqueren Sie einen spärlichen Lärchenwald, der sich dann zu einer Zwischenstufe öffnet. Bei 2100m, biegen Sie leicht nach links ab, Richtung Aiguilles d’Arpette. Direkt unter der Moräne, am Fuss des Col d’Arpette, gehen Sie zum kleinen Sattel der links von Ihnen liegt und steigen Sie diesen hinauf.

Vermeiden Sie soweit als möglich die steilen Hänge, gehen Sie im Becken weiter, den Sattel Col des Ecandies anpeilend. Am Gipfel angekommen, können Sie ein blendendes Panorama auf die zahlreichen Seracs des Trient genießen, die von den Aiguilles du Tour dominiert werden.

Proponi una modifica all'itinerario
scrivendo a redazione@gulliver.it
skialpgsbch
März 3, 2017
vor 5 Jahren
vor 7 Jahren
vor 11 Jahren

Tracks (1)

  • 0-20
  • 20-25
  • 25-30
  • 30-35
  • 35-40
  • 40-45
  • 45-90
Nahegelegene Ressourcen Karte
Url kopiert