Col Fenêtre Ringtour

Col Fenêtre Ringtour

Details
Senkrechter Fall (m)
688
Starthöhe (m)
2358
Oben/Max Höhe (m)
2823
Belichtung
Verschiedenen
Ski-Klasse
MS
Art der Route
Steile Hänge

Startpunkt Stützpunkt

Hinweis
Technische Daten:
- Aufstiegszeit: 2h00’
- Beste Jahreszeit: von Ende Mai - Anfang Juni bei geöffneter Passstraße
- Exposition (Abfahrt): Nord-Ost für die 1. Abfahrt und Süd für die Schlussabfahrt
- Strecke im Aufstieg: 2.77 km

Kleine Skitour auf den Grenzhügeln zwischen Italien und der Schweiz

Sehr interessante Skiroute zum Saisonende, die es Ihnen ermöglicht, auf der Schweizer Seite durch das Fenêtre de Ferret abzufahren. Die hier beschriebene Route, scheint eine kleine Skitour mit einer teilweise kreisförmigen Route zu sein, die einen ziemlich aussichtsreichen Gipfel, den Tête de Ferret, erreicht. Sie gehen zunächst den Hang des Fenêtre hinauf und erreichen Sie schließlich die Tête de Fenêtre, von der aus Sie die Aussicht auf den Mont Dolent genießen können. Die Abfahrt zu den darunter liegenden Seen ist einfach und gut zu bewältigen, ebenso wie der anschließende Aufstieg zum Fenetre d'en Haut. Von diesem Punkt aus können Sie in zehn Minuten zum Tête de Fonteinte aufsteigen. Die Schlussabfahrt verläuft sehr angenehm ohne besondere Pflichtpassagen.
Anfahrt
Von der Autobahnabfahrt Aosta-Ost, passieren Sie den Tunnel der in das Tal des Gran San Bernardo führt und fahren Sie weiter an dem Ort Gignod, Etroubles und Saint-Oyen vorbei.
Biegen Sie kurz vor dem Ortsteil Bosses rechts auf die Staatsstraße 27 zum Colle del Gran San Bernardo ab. Fahren Sie an dem Ort Saint-Rhémy vorbei und bis Sie den kleinen Parkplatz unterhalb der Alp Baou erreichen.
Beschreibung

Steigen Sie zunächst über die Bergweide auf und gehen Sie dann weiter entlang der Talsenke bis zum großen Becken unterhalb des Sattels. Gehen Sie weiter in Richtung des „Fensters – Fenetre“ und folgen Sie der Kurve des Beckens mit einer allmählichen Zunahme des Gefälles, ohne den nach links aufsteigenden Hang zu erreichen und die schönen Hänge hinaufzugehen, die zum Kamm führen. Gehen Sie links weiter den letzten Kamm hinauf, der mit einem steileren Abschnitt zum Tete de Ferret (2823 m) führt. Wenn wir den Gipfel erreicht haben, steht uns eine angenehme erste Abfahrt bevor, zuerst in Richtung des Sattels, dann in Richtung des breiten Beckens des Lacs de Fenêtre. Wenn Sie den See erreichen, der offensichtlich erst gegen Ende der Saison Sattel – Fenêtre d’en Haut, den Sie links von der Tete de Fonteinte sehen. Wenn Sie den Sattel auf einer Höhe von 2723m erreichen (möglicher Aufstieg nach rechts in wenigen Minuten zum Tête de Fonteinte), folgen Sie in der Abfahrt dem ersten Hang und bewegen Sie sich dann nach links und ohne obligatorischen Pfad, um die Alpe Baou zu erreichen.

Proponi una modifica all'itinerario
scrivendo a redazione@gulliver.it
skialpgsb
Juni 13, 2021
vor 2 Monaten
vor 2 Jahren
vor 5 Jahren
vor 7 Jahren
vor 8 Jahren
vor 9 Jahren
vor 11 Jahren
vor 12 Jahren
vor 13 Jahren
vor 14 Jahren
vor 18 Jahren
vor 19 Jahren

Tracks (1)

  • 0-20
  • 20-25
  • 25-30
  • 30-35
  • 35-40
  • 40-45
  • 45-90
Url kopiert